Löwenköpfchen

   
 


 

 

Home

Abgabetiere

Haltung & Fütterung

Löwenköpfchen

Zwergfuchs

Häsinnen

Rammler

Urlaubsbetreuung

Unterkünfte

Fütterung-Irrtümer & Nützliches

Bisherige Würfe

Abgabehinweise

Buchtips

Traurige Fälle...

Kontakt

(: Gästebuch :)

Impressum

Linkliste

Galerie

 


     
 

" Löwenkopfkaninchen





 

 

Das Löwenkopfkaninchen ist vom Zentralverband nicht anerkannt. Löwenkopfkaninchen werden erst seit wenigen Jahren gezüchtet. Sie haben ähnliche Körpermerkmale wie Farbenzerge. Da diese Art noch nicht lange gezüchtet wird, sind die Merkmale noch sehr unterschiedlich. Wichtig ist für Privat & Hobbyzüchter jedoch das "Mähnchen" an und um den Kopf, vor allem an den Backen. Das Fell ist am restlichen Körper eher kurz, jedoch sehr weich. Sie sollten einen gedrungenen Körperbau haben, sowie einen kurzen Kopf. Wie gesagt fehlen leider Richtlinien, um ein eindeutiges Zuchtziel verfolgen zu können. Mir selbst sind Löwenköpfchen sehr ans Herz gewachsen, ich kenne nur freundliche und auch optisch sehr ansprechende Tiere und so hoffe ich auf eine baldige Anerkennung dieser wunderschönen Kaninchen.

Da ein guter und gewissenhafter Züchter, der seine Rasse verbessern will und interessante, gesunde Tiere züchten will, gerade in den Anfangsjahren nicht mehr als ein bis zwei Rassen züchtet, halte ich mir neben meinen eingetragenen Zuchtkaninchen nur einen Löwenkopf-Rammler und eine Häsin. Somit ist das Haupt-Augenmerk auf die Fuchszwergkaninchen gerichtet, die 1-2 Würfe Löwenköpfchen im Jahr bringen viel Freude und Abwechslung in den Stall und erfreuen sich stets großer Beliebtheit unter den zukünftigen Haltern.


 

 

 

 

 

 

 

 


 

 
 

 

 
"